Der ERGO Schutzbrief –
mehr als ein Kfz Schutzbrief

Der ERGO Schutzbrief bietet überraschend viele Highlights an Leistungen, und das zu äußerst günstigen Preisen. Egal ob Sie mit Ihren eigenen Fahrzeugen oder mit gemieteten und geliehenen Fahrzeugen unterwegs sind, der ERGO Schutzbrief sichert Sie weltweit ab.

Pannen- und Unfallhilfe, Abschleppdienst oder Mietwagen für bis zu 7 Tage, sind nur einige von fast 40 verschiedenen Hilfeleistungen des ERGO Schutzbrief.
Dabei spielet es keine Rolle, ob der Schadensfall direkt vor Ihrer Haustüre oder irgendwo anders auf der Welt passiert. Über einen kostenlosen 24h-Notruf organisieren erfahrene Mitarbeiter der ERGO alle Hilfeleistungen für Sie.

Und fährt mal eine andere Person mit Ihrem Fahrzeug, ist auch diese mitversichert.

Damit hebt sich der ERGO Schutzbrief weit von einfachen Kfz Schutzbriefen ab. Selbst die Premium-Mitgliedschaften der Automobilclubs können diesen Leistungsumfang nicht bieten.

Überzeugen Sie sich selbst in der folgenden Übersicht, oder fordern Sie Ihr individuelles Angebot direkt hier an!

Versicherungsumfang des ERGO Schutzbrief

Der Versicherungsschutz besteht weltweit.

Unser Schadenservice ist 24 Std. an 365 Tagen erreichbar. Unser qualifiziertes Team im Schadenservice
des ERGO Schutzbrief organisiert für Sie alle Hilfeleistungen.

Fahrzeugbezogene Leistungen

Leistungen im Schadensfall – weniger als 50 km vom Wohnort entfernt:

Pannen- und Unfallhilfe

bis 500 €

Abschleppen

bis 500 € (freie Werkstattwahl)

Bergen

Ist Ihr Fahrzeug von der Straße abgekommen, bergen wir es.

Mietwagen

bis 52 € pro Tag; bei Panne max. 2 Tage, nach Unfall oder Diebstahl max. 7 Tage.

 

Zusätzliche Leistungen im Schadensfall – ab 50 km vom Wohnort entfernt:

Weiter-/Rückfahrtservice

Wir organisieren die Rückreise per Bahn 1. Klasse oder Flug in der Economyclass zu Ihrem ständigen Wohnsitz im Inland. Oder die Weiterreise zum Zielort sowie die Rückreise vom Zielort zu Ihrem Wohnsitz und die Abholung Ihres Fahrzeugs am Schadensort. Außerhalb Europas zahlen wir dafür bis max. 1.050 €.

Übernachtung

max. 100 € p. P. und Nacht für bis zu 3 Nächte, sofern die Reparatur so lange dauert.

Mietwagen

bis 52 € pro Tag für bis zu 7 Tage; zur Heimreise aus dem Ausland bis insgesamt 500 €

 

Fahrzeugschlüsselservice

Versand von Ersatzschlüsseln bei verloren gegangenen Schlüsseln und Fahrzeugöffnung bei eingeschlossenem Schlüssel bis 110 €.

Pick-up (nur im Inland)

Dauert die Reparatur voraussichtlich länger als 3 Tage, bringen wir das Fahrzeug und alle Insassen zu Ihrem ständigen Wohnsitz im Inland.

Taxiservice oder Mietwagenzustellung

bis zu 50 €

Unterstellung des Fahrzeugs

bis max. 2 Wochen – jedoch nicht bei einem Totalschaden.

 

Zusätzliche Leistungen beim Schadensfall im Ausland:

Fahrzeugverschrottung

Wir organisieren für Sie die Fahrzeugverschrottung und übernehmen anfallende Kosten.

Versand von Ersatzteilen

Wir schicken Ihnen die im Ausland nicht verfügbaren Ersatzteile.

Fahrzeugrückholung

Wird das Fahrzeug nach einem Diebstahl wieder aufgefunden, bringen wir es zu Ihrem ständigen Wohnsitz. Holen Sie es selbst ab, erstatten wir 0,40 € je km (einfache Fahrt). Außerhalb Europas übernehmen wir die Kosten bis zu 2.600 €.

Fahrzeugtransport-Service

Sofern keine Reparatur in drei Werktagen erfolgen kann, bringen wir Ihr Fahrzeug per Sammeltransport zu Ihrem ständigen Wohnsitz zurück. Außerhalb Europas übernehmen wir die Kosten dafür bis zu 2.600 €.

Telefonservice

Wir übernehmen Telefonkosten bis zu 50 €.

Personenbezogene Leistungen

Schadensfall: mindestens 50 km vom Wohnort entfernt:

Soforthilfe

Wir stellen den Kontakt zu Ärzten, Krankenhäusern, Arbeitgeber oder Angehörigen her. Für Krankenhausaufenthalte garantieren wir die Kostenübernahme für bis zu 13.000 € als Darlehen.

Versand von Arzneimitteln

Wir schicken Ihnen vor Ort nicht verfügbare Arzneimittel.

Krankenbesuch

Dauert der Krankenhausaufenthalt länger als 2 Wochen, übernehmen wir die Kosten für Krankenbesuche von Angehörigen bis 520 €.

Krankenrücktransport

Wir übernehmen die Kosten für medizinisch notwendige – und bei einem Krankenhausaufenthalt von voraussichtlich mehr als 2 Wochen auch medizinisch sinnvolle – Krankenrücktransporte an Ihren ständigen Wohnsitz. Ob ein Rücktransport medizinisch notwendig bzw. sinnvoll ist, entscheidet ein von uns beauftragter unabhängiger Arzt.

Rückfahrtservice

Müssen Sie oder eine andere versicherte Person wegen eines stationären Aufenthalts im Krankenhaus die geplante Rückreise verschieben, übernehmen wir die dadurch entstehenden Mehrkosten per Bahn 1. Klasse oder einen Flug in der Economyclass für jede versicherte Person. Außerhalb Europas zahlen wir bis zu 1.050 € pro versicherte Person.

Betreuung von Kindern und Haustieren

Können mitversicherte Kinder oder Haustiere infolge einer Erkrankung von Ihnen oder der Begleitperson nicht mehr betreut werden, organisieren wir deren Abholung zu Ihrem ständigen Wohnsitz. Für die Kinder übernehmen wir die Kosten bis zu 2.600 €. Für die Haustiere bis zu 1.050 € und zusätzlich die Kosten für eine Unterbringung der Haustiere bis maximal 2 Wochen. Gleiches gilt, wenn Sie oder die Begleitperson versterben.

Ersatzfahrer

Erkranken Sie auf einer Reise und kann keiner der Mitreisenden das versicherte Fahrzeug zurückfahren, stellen wir einen Ersatzfahrer. Organisieren Sie die Rückreise selbst, zahlen wir bis zu 0,40 € pro km für die einfache Strecke. Außerhalb Europas übernehmen wir die Kosten bis zu 2.600 €.

 

Zusätzliche Leistungen beim Schadensfall im Ausland:

Hilfe im Todesfall

Wir übernehmen Bestattungs- oder Überführungskosten bis zu 10.500 € pro versicherter Person.

Such-, Rettungs- und Bergungsservice

Wir erstatten bis zu 3.000 €.

Telefonservice

Wir übernehmen Telefonkosten bis zu 50 €.

Rückreiseservice

Treten Sie Ihre Rückreise wegen eines schwerwiegenden Ereignisses (z. B. Naturkatastrophe, Tod naher

Verwandter) früher an, übernehmen wir die Mehrkosten bis zu max. 1.050 € pro Person.

Zahlungsunfähigkeit des Reiseveranstalters

Wir helfen bei Umbuchungen und stellen ein zinsloses Darlehen von max. 2.600 € für die Rückreise bereit.

Verlust von Zahlungsmitteln

Wir stellen den Kontakt zu Ihrer Bank her und helfen bei Kartensperrungen.

Dokumentenservice

Wir helfen bei der Wiederbeschaffung von verlorenen Dokumenten.

Verlust von Hausschlüsseln

Wir helfen Ihnen, einen Ersatzschlüssel zu beschaffen oder die Haustüre zu öffnen. Dafür zahlen wir bis zu max. 150 €.

Brillenservice

Wir übernehmen die Versandkosten für eine Ersatzbrille/Kontaktlinsen.

 

Vermittlung von Anwaltshilfe

Werden Sie verhaftet oder von Behörden an der Weiterreise gehindert, informieren wir Ihre Angehörigen. Für Gerichts-/Anwalts-/ Dolmetscherkosten legen wir bis zu 3.600 € aus sowie bis zu 13.000 € für anfallende Strafkautionen.

Handwerkerservice

Wird Ihr Haus/Ihre Wohnung während Ihrer Reise erheblich beschädigt, nennen wir Ihnen geeignete Handwerkerfirmen. Zudem organisieren wir deren Einsatz und legen die Kosten für notwendige Soforthilfemaßnahmen bis zu 550 € aus. Für die Auswahl der Handwerker übernehmen wir jedoch keine Haftung.

 

 
 

ERGO Schutzbrief – auch für Wohnmobile und Oldtimer?

Viele Kunden fragen uns, ob unser ERGO Schutzbrief auch für Oldtimer oder Wohnmobile gilt. Die Antwort lautet „ja“.

Der ERGO Schutzbrief sichert alle Wohnmobile bis 5t vollumfänglich ab. Dabei gilt der ERGO Schutzbrief für Ihr eigenes Wohnmobil, aber auch weltweit für von Ihnen gemietete oder geliehene Wohnmobile.

Auch Ihren Oldtimer sichern Sie mit unserem ERGO Schutzbrief kompetent und zuverlässig ab. Dabei erbringen wir unsere Schutzbriefleistungen unabhängig von dem Alter oder Wert Ihres Oldtimers. Selbstverständlich gilt dies genauso für Youngtimer.

Für alle Old-/ und Youngtimer bietet der ERGO Schutzbrief weltweiten Schutz zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

€L